Achte Runde "Erichshagen macht Spaß"

Das Bremer Weserstadion besuchte eine Gruppe Kinder und Betreuer zum Abschluss der achten Auflage der Ferienaktion "Erichshagen macht Spaß". Im Verlauf der Sommerferien genossen über 100 Kinder aus den Ortsteilen Erichshagen-Wölpe und Holtorf das bunte Angebot von Vereinen, Organisationen und auch Privatpersonen. "Nur mit Hilfe der vielen Ehrenamtlichen, die in den Ferienspaß ihre Freizeit investieren, war es uns wieder möglich, 35 - zumeist kostenlose - Veranstaltungen anzubieten", erzählt Meike Müller, die das Programm gemeinsam mit Tina Münch, Ivonne Mees, Melanie Treu, Heike Meyer-Kühl, Tina Kettler und Maren hustedt organisiert hat. Zum Dank für alle Beteiligten bot die örtliche Volksbank abermals ein leckeres Grillbuffet an. Wie gewohnt unter der Schirmherrschaft der Corvinus-Kirchengemeinde mit Pastor Andreas Iber soll die Aktion auch im nächsten Jahr wieder starten.

Quelle: Blickpunkt vom 17. September 2014