"Crowdfunding" für ein neues Vordach

Volksbank fördert individuelles, regionales Engagement

Getreu dem Motto "Was einer alleine nicht schafft, erreichen viele gemeinsam", fördert die Nienburger Volksbank gemeinsam mit den Volksbanken in den Landkreisen Nienburg, Diepholz und Verden mit ihrem kürzlich ins Leben gerufenen Portal "www.vb-spendenportal.de das individuelle Engagement in der Region.

"Crowdfunding ist ein innovatives Modell, bei dem eine Vielzahl von menschen gemeinsam Projekte von gemeinnützig anerkannten Vereinen oder Institutionen mit einem Sitz im Geschäftsgebiet finanziert, dessen Umsetzung allein durch Eigenmittel nicht möglich wäre, teilt das Geldinstitut mit.

Auch der SC Haßbergen hat sich mit einer Projektidee an die Volksbank gewendet: Der BNau eines ganzseitigen Vordaches entlang der Frontseite des Funktionshauses, damit die Grilltheke und der Vereinskiosk auch bei regnerischem Wetter trockenen Fußes zu erriechen sind. Außerdem soll das Dach eine optimale Unterstellmöglichkeit bieten, um auch an nassen Turniertagen das Spielgeschehen wetterunabhängig aus kürzester Distanz verfolgen zu können. Innerhalb kurzer Zeit wurde das Crowdfunding-Projekt mit Leben gefüllt und eingestellt. Auf insgesamt 4800 Euro belief sich die Summe, die für die Umsetzung des Projektes gesammelt werden soltle. Schnell stand fest, wie sehr die Mitgliede des SC Haßbergen, Fans und Freunde hinter dem Projekt stehen. Am Ende der Projektlaufzeit hatten sich etliche Unterstützer gefunden und es war eine stolze Spendensumme von 8400 Euro im Topf der Crowdfunding-Plattform gelandet, die die Summe zur Realisierung des Projektes weit übertroffen hat. Als sogenanntes "Co-Funding" gab es für das regionale Projekt von der Nienburger Volksbank noch 5 % Zuschuss zu der finanzierten Summe. Alle überschüssigen Spendengelder fließen in die Jugendabteilung des Vereins, beispielsweise für die Anschaffung neuer Trainingsmaterialien.

Ralf Cordes, der erste Vorsitzende des SC Haßbergen bedankte sich anlässlich der Übergabe besonders bei den freiwilligen Helfern und Sponsorren und hier besonders bei der Schlosserei Beck aus Heemsen, die das Vordach kostenlos montiert hatte sowie beim Ingineurbüro Meyer-Borcherding aus Nienburg.

Das Volksbank Spendenportal ist offen für kleine und große Projekte: Ob eine neue Torwand für den Fussballverein, eine Lichtanlage für die Thetaergruppe oder ein neues Klettergerüst für den Kindergarten. Wer sich in einem gemeinnützigen Verein oder einer Institution engagiert oder ein bestimmtes Projekt realisieren möchte, kann sich über die Plattform bei Carola Mund von der Volksbank Nienburg unter (05021) 986-110 informieren.

Der SC Haßbergen freut sich übe rdie Realisierung ihres Crowdfunding-Projektes.

Quelle: Blickpunkt vom 30. September 2015