Die neuen Hoodies stechen ins Auge

Volksbank unterstützt Anschaffung von Kapuzenpullis

Das sticht ins Auge: Dank der Unterstützung der Wunstorfer Volksbank, die 1000 Euro zur Verfügung stellte, freuen sich die Schwimmerinnen und Schwimmer der WSG (Wunstorfer Startgemeinschaft) über neue grün leuchtende Hoodies. Die Namen der Athleten befinden sich praktischerweise auf den Ärmeln der schicken Kapuzenpullis.
114 Hoodies hat der Trainer und Kassenwart der WSG, Frank Hartung, nach vorheriger Abfrage geordert.  Von der Farbe waren die Sportler sofort begeistert, sagt er. "Damit fallen wir garantiert auf", so Hartung. Aber nicht nur das. Denn auch sportlich stehen die Wunstorfer Schwimmer regelmäßig im Rampenlicht. Bei Wettkämpfen räumen sie regelmäßig Medaillen, Pokale und Bestzeiten ab. In der WSG sind die Schwimmabteilungen der beiden Stammvereine TuS und 1. WVW zusammengefasst. Auswärts treten die Schwimmer als WSG an, zuhause bei Stadtmeisterschaften dann wieder als Vertreter ihrer Stammvereine.

Wunstorfer Stadtanzeiger vom 19. September 2015