Erlös an Kitas gespendet

Team nimmt insgesamt 400 Euro bei Waffelverkauf ein

Die Kindertagesstätte Venhof aus Klein Heiorn und die Barnepiraten dürfen sich über eine Spende von jeweils 200 Euro freuen. Das Geld gibt es von der Volksbank als Dankeschön für Bastelarbeiten zur Weltsparmeisterschaft. Eine Collage und ein Mobile hatten die Kinder angefertigt. Beide Kunstwerke waren eine Zeit lang in der Volksbankfiliale zu sehen. Die Spendensumme ist übrigens der Erlös aus einem Waffel- und Kaffeeverkafu auf dem letzten Herbstmarkt. Dort hatte das Volksbankteam extra einen Stand eingerichtet.

Die Barnepiraten wollen in den kommenden Tagen über die Verwendung des Geldes gemeinsam beraten. "Wir könnten einen Ausflug machen oder eine neue Kletterwand anschaffen", so die ersten Ideen von Hortleiterin Claudia Kukla. Bei der Venhof Kita ist das schon etwas konkreter. "Wir planen eine Überraschung für unseren Bewegungsraum", sagt Leiterin Sabine Pabst-Straube. Was genau, wird aber noch nicht verraten. Das Geheimnis wird erst am letzten Tag vor den Weihnachtsferien gelüftet.

Quelle: Wunstorfer Stadtanzeiger vom 20. Dezember 2014