Großer Laternenumzug durch die Innenstadt

Volksbank erstmals als Spnsor dabei/Märchen, Musik und frische Waffeln

Nach den großen Erfolgen der vergangenen Laternenumzüge findet in diesem Jahr der Laternenumzug der Johanniter-Jugend am 21. November statt. Der Umzug gebinnt mit einem Gottesdienst in der Stiftskirche um 17 Uhr. Gegen 17:30 Uhr setzt sich dann der Umzug, der von der DLRG, THW und den Johannitern aus Wunstorf abgesichert wurd, in Bewegung. Die Strecke führt von der Stiftskirche über die Lange Straße und den Alten markt und endet am Stadtthetaer. Angeführt durch St. martin auf seinem Pferd von den Pferdefreunden Wunstorf werden Kinder und Eltern zu Laternenliedern, die von dem Musikzug der Luther Feuerwehr und den Wunstorfer Auetaler gespielt werden, durch die Straßen der Innenstadt ziehen.

Im Anschluss an den Umzug bietet der 1. FC Wunstorf Waffeln vor der Stadtkirche an. An weiteren Ständen wird es alkoholfreie Kalt- und Warmgetränke geben, für das leibliche Wohl werden Bratwurst, Schinkengriller und Pommes zu günstigen Preisen angeboten.

In einem beheizten Zelt wird die Ortsbeauftragte der Johanniter, Monika Brüning, den Kindern kurze Märchen vorlesen. Die beiden Kapellen spielen dazu auf dem Platz vor dem Stadttheater auf.

Erstmals wird die Volksbank als Sponsor mit im Boot sein. Die Kosten für Lebensmittel und Getränke werden komplett durch die Volksbank übernommen. Dadurch können die Einnahmen fast komplett an soziale Projekte in der Stadt fließen.

Quelle: Wunstorfer Stadtanzeiger vom 08. November 2014