Jacken für Kampfsportler

Vom VYP-Club der Volksbank Nienburg erhielten jetzt die Nachwuchssportler des Budox Sportparks in Nienburg Trainingsjacken, damit die Kinder und Jugendlichen bei Wettkämpfen einheitlich auftreten können. Außerdem soll durch die einheitliche Bekleidung das Zusammengehörigkeitsgefühl gefördert werden. Ilker Kaya, der Chef des Budox Sportparks, bedankte sich im Namen der Kampfsportler bei Katherina Bischoff, der VYP-Jugendbetreuerin, für die großzügige Unterstützung.

Die Sportler des Budox Sportparks freuen sich über neue Jacken.

Quelle: Blickpunkt vom 26. März 2014