Seit 90 Jahren bei der Volksbank

Volksbank bedankt sich für Engagement der Mitarbeiterinnen

Auf gemeinsame 90 Jahre Betriebszugehörigkeit konnten am 01. August fünf Mitarbeiterinnen der Volksbank eG zurückblicken.

Im August 2004 startete Annika Bellmann zusammen mit ihren Kolleginnen Julia Förster und Victoria Weinert, ihre Ausbildung zur Bankkauffrau in der Volksbank eG. Nach erfolgreichem Abschluss nahm Frau Bellmann im Februar 2007 ihre heutige Tätigkeit als kompetente ServicePartnerin in allen Fragen rund um das Bankgeschäft in der Steinhuder Geschäftsstelle auf. Zeitgleich nahm Julia Förster ihre Tätigkeit als Kundenberaterin in der Geschäftsstelle Holtorf auf, bevor sie im Juli 2007 nach Steimbke wechselte. Um sich neue Herausforderungen zu stellen, unterstützte sie seit August 2009 als Sachbearbeiterin die Kreditabteilung. Zurzeit befindet sich Frau Förster im Mutterschutz. Auch Victoria Weinert wurde nach erfolgreicher Prüfung bis Oktober 2007 ins Vertriebsmanagement übernommen. Danach sammelte sie als teamBetreuerin im nördlichen Geschäftsgebiet der Bank umfangreiche Kenntnisse in der Beratung, sodass sie im November 2010 die Leitung der Beratungsstelle in Heemsen übernehmen konnte. Anja Block blickt bereits auf 20 jahre Betriebszugehörigkeit zurück. nach erfolgreicher Ausbildung zur Bankkauffrau übernahm sie im Januar 1998 die Kundenberatung in der Geschäftsstelle Langendamm. Im September 2004 wechselte sie in die Zentrale Logistik der Hauptstelle, dort ist sie nach einer knapp zweijährigen Elternzeit weiterhin in Teilzeit tätig.

Ihr 40-jähriges Jubiläum feiert Brigitte Nölte. Sie absolvierte 1977 ihre Ausbildung in der Volksbank und startete ihren beruflichen Werdegang als Bankkauffrau in der Wertpapierabteilung. Von dort ging es 1983 als Geschäftsstellenleiterin in die damalige Geschäftsstelle im Nordertor. Parallel absolvierte Brigitte Nölte in der Bankakademie ihren Betriebswirt und nutzte diesen, um 1984 als Baufinanzierungsberaterin und Kreditsachbearbeiterin in die Hauptstelle zu wechseln. Nach einer eineinhalbjährigen Unterbrechung durch die Geburt ihrer Tochter und Elternzeit übernahm sie erneut die Baufinanzierungs-/ und Firmenkundenberatung bis März 1999. Auch im Anschluss blieb sie der Kreditabteilung als Kreditsachbearbeiterin bis heute treu. Andreas Pullmann, Vorstandsmitglied der Volksbank eG, bedankt sich im Namen der Volksbank bei den Jubilarinnen für die geleistete Arbeit und das Engagement der letzten Jahre. "Wir freuen uns über die Treue zu unserer Volksbank und wünschen uns eine weiterhin erfolgreiche gemeinsame Zukunft."

Quelle: Wunstorfer Stadtanzeiger vom 30. August 2014