Volksbank sponsert Jugendfeuerwehr

Die Volksbank unterstützt Jugendfeuerwehr bei der Anschaffung von Trainingsanzügen

Die Volksbank Wunstorf hat die Jugendfeuerwehr Klein Heidorn (21 Aktive) bei der Anschaffung von Trainingsanzügen mit 1.300 Euro unterstützt. "Das haben wir gern getan", sagte der Wunstorfer Volksbank-Geschäftsstellenleiter Jan Twele. "Wir sind viel mehr als nur die Feuerwehrtechnik", so Jugendfeuerwehrwart Joachim Tiel. Bei Fahrten und Lagern, Sportwettbewerben, Brennballturnieren oder Ralleys seien sehr oft der sportliche Charakter mit einer Menge Teamgeist gefragt.

Um für solche Aktivitäten gerüstet zu sein, bestand bei der Heidorner Jugendwehr schon immer der Wunsch nach Trainingsanzügen.

Vor zwei Jahren hat der Heidorner Feuerwehrnachwuchs bei Wettbewerben bis hin zur Landesebene sehr erfolgreich abgeschnitten. Mit dem 13. Platz aus 1.800 Jugendfeuerwehren tragen sie die Region Hannover weit durch Niedersachsen. Auch dieses Jahr soll an den Erfolg angeknüpft werden. Wer zwischen neun und 16 Jahre alt ist und aus Klein Heidorn kommt, ist willkommen zum "Reinschnuppern" jeden Mittwoch ab 17:30 Uhr am Feuerwehrhaus.

Quelle: Wunstorfer Stadtanzeiger vom 02. Mai 2015