Volksbank zeichnet Mitglieder für 50-jährige Zugehörigkeit aus

Zum Jahresbeginn gibt es in der Volksbank Steinhude immer ein freudiges Ereignis zu feiern, nämlich die Ehrung langjähriger Mitglieder. Dieses Mal galt es, eine größere Anzahl an Kunden zu ehren, die am 01. Januar 1965 Mitglied in dem damaligen selbstständigen Geldinstituten Volksbank Steinhude (dazu gehörte auch Hagenburg) und der Spar- und Darlehenskasse Großenheidorn geworden sind.

Der überwiegende Grund war wohl der, als Mitglied der Genossenschaftsbanken einen Kredit für den Bau eines Hauses zu bekommen.

Die Volksbank-Geschäftsstellenleiter Hans-Ludwig Dreyer aus Steinhude, Marc-Philipp Drewes aus Hagenburg und Silke Schenker aus Großenheidorn hießen ihre Jubilare willkommen. Sie erhielten als Dankeschön neben einer Urkunde und einer Flasche Sekt den neuen von de Steinhuder Meer Tourismus GmbH aufgelegten Film über das Steinhuder Meer. Das 50-jährige Mitgliederjubiläum feiern in Großenheidorn Norbert Landgraf, Friedrich-Karl Pickert, Siegfried Großleben, Werner Schneider, Edith Herold, Max Werk und Ursula Wüstenfeld, in Hagenburg Wilhelm Ohlhagen, Rosi Rubow, Manfred Aust und Gernhard Reim und in Steinhude Hans Helmut Paulat, Silvia Paulat, Heinz Giese, Peter Linnekuhl, Herbert Wilhelm, Edelgart Rintelmann, Sabine Nowak, Dorothea Thiem, Ulf Richter und Eberhard Dasberg.

Quelle: Wunstorfer Stadtanzeiger vom 17. Januar 2015